Kindergarten „Happy Kids“ und Regenbogenschule starten ein gemeinsames Projekt „Schule- fertig- los!“


Schule und lernen
Was ist das?

 

 

Die Kindergartenkinder sollen durch das Kooperationsprojekt erfahren, dass Lernen in der Schule aktives Tun bedeutet und Spaß macht.


 

Der Übergang… 

 

… vom Kindergarten in das Schulsystem ist für viele Kinder ein einschneidendes Erlebnis und für die weitere Entwicklung von großer Bedeutung.

Daher wurde gemeinsam ein Projekt erarbeitet, um den bevorstehenden Übergang zum Schulkind bestmöglich zu begleiten und zu unterstützen.

Nur durch Kooperation aller kann der Übergang gut gelingen.

 

Die Zusammenarbeit soll ein Miteinander auf gleicher Augenhöhe von Eltern, Kindergartenpädagoginnen und Lehrkörper sein.

 

Ziel unseres Projektes …

 

… ist es, das Kind in dieser sensiblen Schuleingangsphase zu begleiten, Neugier zu wecken, es Neues entdecken zu lassen und gleichzeitig seine Angst davor abzubauen.

 

Den zukünftigen Schulanfängern werden in einzelnen Projekten verschiedene Erfahrungsfelder angeboten, bei denen sie meistens von den älteren Schulkindern unterstützt und begleitet werden.

 

Die Kindergartenkinder besuchen erstmals ihre Patenklassen im Unterricht

 

2a Klasse

 

Der kleine Rabe Socke

 

2b Klasse

 

Der kleine Fuchs

  • Auslosung der Patenschaft
  • 1 Schulkind übernimmt 1 oder 2 Kindergartenkinder
  • Schulanfänger dürfen eine Unterrichtseinheit miterleben und selber aktiv mitarbeiten

 

Elternabend

Vorstellung des Kooperationskonzepts:

 

  • Unterricht live erleben
  • Meilensteine präsentieren
  • Schuleinschreibung neu erklären
  • Dialog mit den Eltern

 

Die nächsten Schritte

 

-Die Kindergartenkinder dürfen den Unterricht wieder live erleben

 

-Die Kindergartenkinder besuchen gemeinsam mit den Patenkindern die „Talentestunde“ der Regenbogenschule.
Folgende Fächer sind dabei zur Auswahl:
Jänner
Die Kinder dürfen wieder den Unterricht live erleben und machen einen Teil der Schuleinschreibungsaufgaben gemeinsam mit den Patenkindern.
März

     - Schuleinschreibung

 

-    Die Kindergartenkinder kommen begleitet von ihren Pädagoginnen in Kleingruppen in die bereits vertraute Schule. Dort werden die restlichen Schuleinschreibungsaufgaben (Sprache + Mathematik +  Bewegung)

      spielerisch durchgeführt.

 

Für den Juni ist ein gemeinsames Abschlussfest geplant.